Gummizelle

Ortsbezogene Rauminstallation, Latexlift, Kunstverein Neuhausen, 2005
Ortsbezogene Installation,Birkenwaldstrasse, Stuttgart, 2006

Bei dieser handlungsorientierten Werkgruppe wird der „homo sociologicus“, der Mensch in seiner gesellschaftspolitischen Rolle, zum Thema und mitunter auch zum Mit-Akteur des künstlerischen Prozesses. Beispielsweise kleidete die Künstlerin 2006 den Aufzug im Rathaus Neuhausen mit einer noppenartigen, grasgrünen Latexhaut aus.

Jeder, der ein bestimmtes Amt aufsuchen wollte, gelangte zwangsläufig in die „Gummizelle“; der lästigen Behördengang entfaltete sich pötzlich zum einzigartigen Tast-, Raum- und Farberlebnis.

Zitat aus einer Eröffnungsrede von Susanne Jakob

 

Weitere Bilder: